Über uns

Die Firmenwurzeln reichen bis zum Jahre 1978, in dem die Firma zunächst als Einzelhandel von Sportartikeln und Reparaturannahmestelle für Sportartikel entstand. Bis 1982 etablierte sich das Einzelunternehmen am Markt und am 10.12.1982 wurde in Irschenhausen eine offene Verkaufsstelle eingerichtet. In das Sortiment wurden damals schon Fahrräder aufgenommen und durch ein hauseigenes Lager wurden Ersatzteile und Service für Fahrräder angeboten. 1995 wurde ihre Form in eine Geselschaft des bürgerlichen Rechts mit der Ehefrau Ute Libotte geändert.

Durch immer mehr Nachfrage nach Fahrrädern und auch durch Zunahme von Serviceaufträgen gab es Badarf an mehr Geschäftsräumen und die Firma zog 1995 nach Eurasburg um. Viele neue Kunden und natürlich viele Stammkunden konnten wir in neuen Geschäftsräumen begrüßen und nutzten die Gelegenheit, uns zu vergrößern. In dieser Zeit begann auch die rasante Entwicklung der Mountainbikes auf dem Fahrradmarkt und wir konnten unsere Kunden mit der Vielfalt an MTBs bedienen. Schon damals schätzten die Kunden unsere Erfahrung und unser Rundum-Sorglos-Paket mit Fachberatung, Service und Reparaturen.

Anfang 2014 fiel die Entscheidung, die Firma zu verkleinern. Die Gründe der Entscheidung waren das Alter und der Bedarf nach überschaubarer, qualitativer Vielfalt der Produkte und Erneuerungen, die unsere Kunden fachgerecht und schnell bedienen lässt. In unseren privaten Räumen in Achmühle wird unser Geschäft klein aber fein und vor allem sehr professionell weitergeführt. Wir können durch diesen Schritt einen weiteren gesicherten Service für unsere Kunden und einen Verkauf von Fahrrädern und E-Bikes gewährleisten und freuen uns, den Radsport mit Ihnen gemeinsam zu optimieren.

Mit herzlichem Dank an alle Kunden, die uns Treue hielten, auch an alle Hinzukommenden auf ein 40-jähriges Jubiläum in 2018.